Nostalgisches Singen im Chor

SALMSACH. Wieder einmal Lieder aus der Jugendzeit singen wie das Beresina-Lied, «le ranz des vaches» oder «Lueged vo Berg und Tal»: Der Kirchenchor Salmsach-Romanshorn lädt zum «Offenen Singen» unter dem Motto «Nostalgie nach Noten». Am Dienstag, den 23.

Merken
Drucken
Teilen

SALMSACH. Wieder einmal Lieder aus der Jugendzeit singen wie das Beresina-Lied, «le ranz des vaches» oder «Lueged vo Berg und Tal»: Der Kirchenchor Salmsach-Romanshorn lädt zum «Offenen Singen» unter dem Motto «Nostalgie nach Noten». Am Dienstag, den 23. Juni, findet «die letzte Serenade» in der Salmsacher Kirche statt, begleitet mit E-Piano. Einfach einen Abstecher ins Romanshornische wagen ist erlaubt. Und das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen fehlt am Ende nicht. Der Eintritt ist frei. Kollekte. (red.)