Norwegische Tragikomödie

Drucken
Teilen

Arbon Im Entführungs-Roadmovie «Here is Harold», den das Kulturcinema am Freitag, 2. Juni, 20.45 Uhr, zeigt, will ein ehemaliger Möbelhändler Ikea-Gründer Kamprad entführen. Mit zartem, bisweilen bösem Humor erzählt die Dramödie von einem liebenswerten Senioren, der aufbricht, ein letztes Stück seiner Würde zu verteidigen. Mit bewährtem skandinavischem Charme entwickelt sich die kleine, feine Geschichte so unsentimental wie situationskomisch. (red)

Aktuelle Nachrichten