Nötige Anpassung

Drucken
Teilen

Eine Ortsplanung wird in der Regel alle 12 bis 15 Jahre überarbeitet, um auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren zu können. Sie stellt ein wichtiges Verfahren für die Entwicklung einer Gemeinde dar. Im Falle Bischofszells wird der gesamte Prozess voraussichtlich zweieinhalb Jahre dauern. Damit die revidierte Ortsplanung in Kraft treten kann, bedarf es einer Zustimmung der Gemeindeversammlung. (st)

Dokumente im Internet

www.bischofszell.ch, unter der Rubrik «Aktuelles - Projekte»