Noch Plätze frei

Mit dem Neubau am Biberacherweg hat das Kinderhaus Floh die Möglichkeit erhalten, sein Angebot auszubauen. Gegenüber früheren Zeiten gibt es heute keine Wartefristen mehr. Eltern, die eine Betreuung für ihr Kleinkind bis vier Jahre suchen, stossen im Kinderhaus Floh auf offene Türen.

Drucken
Teilen

Mit dem Neubau am Biberacherweg hat das Kinderhaus Floh die Möglichkeit erhalten, sein Angebot auszubauen. Gegenüber früheren Zeiten gibt es heute keine Wartefristen mehr. Eltern, die eine Betreuung für ihr Kleinkind bis vier Jahre suchen, stossen im Kinderhaus Floh auf offene Türen. Die momentane Auslastung liegt bei 75 bis 80 Prozent, es sind in allen Gruppen noch Plätze frei. Abgebende Eltern haben die Möglichkeit, die Betreuungszeiten im Rahmen der Öffnungszeiten nach ihrem individuellen Bedürfnis zu wählen. Allerdings wird von einer Mindestbelegungszeit von 30 Prozent ausgegangen. Nur so kann sich das Kind optimal in eine Gruppe von rund 15 Kindern einfühlen und seinen Platz behaupten. Angemeldet werden können auch Kinder aus anderen Politischen Gemeinden, sie bezahlen einen etwas höheren Tarif. (rk)

Infos www.kinderhausfloh.ch