Noch freie Plätze in der Spielgruppe

freidorf. Kürzlich trafen sich rund 20 Mütter und Väter zu einem informativen Elternabend in der Spielgruppe Freidorf. Ziel war es, den Spielgruppenbetrieb vorzustellen.

Drucken
Teilen

freidorf. Kürzlich trafen sich rund 20 Mütter und Väter zu einem informativen Elternabend in der Spielgruppe Freidorf. Ziel war es, den Spielgruppenbetrieb vorzustellen. Astrid Votta ist seit der Gründung des Spielgruppenvereins Freidorf mit dabei und leitet die Spielgruppe der Minis (2- bis 3jährige Kinder) am Montagmorgen. Seit einem Jahr leitet Claudia Leisi die Spielgruppe der Grossen (3- bis 4-Jährige) am Mittwoch, Donnerstag und Freitagmorgen. Jacqueline Garnitschnig leitet neu auch am Dienstagmorgen eine Spielgruppe der Minis.

In der Spielgruppe lernen Kinder sich durchzusetzen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Sie machen erste ausserfamiliäre Erfahrungen, können singen, basteln und mit gleichaltrigen Kindern erste Kontakte knüpfen. In den verschieden Gruppen hat es noch vereinzelte Plätze frei. (pd)

Anmeldungen: Jacqueline Garnitschnig, Telefon 071 446 06 69

Aktuelle Nachrichten