Nicht Kerzenruss

Bei der Renovation wurden die Innenausstattungen gereinigt, Wände und Decke ausgebessert und von Schmutz und Pilzen befreit. Grund für die Verschmutzung sei nicht Kerzenruss, wie viele meinten, führte Sylvia Fontana aus.

Drucken
Teilen

Bei der Renovation wurden die Innenausstattungen gereinigt, Wände und Decke ausgebessert und von Schmutz und Pilzen befreit. Grund für die Verschmutzung sei nicht Kerzenruss, wie viele meinten, führte Sylvia Fontana aus. Durch Verdunstung der Körperwärme entstehe Luftfeuchtigkeit, welche an den kalten Wänden kondensiere. An diesen feuchten Stellen würden die durch Wärme und Menschenbewegungen aufgewirbelten Staubpartikel gebunden. «Die Verschmutzung ist aber auch ein Zeichen, dass dieses Gotteshaus in den letzten 30 Jahren gelebt hat», so die Schlussfolgerung der Fachfrau. (hub.)

Aktuelle Nachrichten