Neujahrskonzert der GML

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Mit Lockerheit und der Erfahrung von über zehn Jahren Bandgeschichte gehen die Musiker von «Musique en route» ihr Unterfangen an. Kurz: Sie spielen traditionelle Volksmusik aus der östlichen Welt, jedoch neu interpretiert. Morgen Sonntag, 7. Januar, spielen sie das Neujahrskonzert der Gesellschaft für Musik und Literatur Kreuzlingen im Refektorium der PMS (Klostergebäude). Ob osteuropäische Lieder und Balladen oder fernöstlich anmutende Rhythmen, alles was dem Ensemble gefällt, findet Platz im Musikinventar und bereichert dessen intensiven Live-Shows. «Musique en route» ist für Ronny Spiegel, Stefanie Hess, Ariel Facundo Rossi und Tom Tafel eine Herzensangelegenheit, eine gemeinsame Reise durch die Musikschätze dieser Welt und ein bleibendes Gesamterlebnis zwischen Band und Publikum. Der Eintritt zum Konzert ist frei. (red)