Neues Reglement genehmigt

Merken
Drucken
Teilen

Münsterlingen Die Stimmberechtigten haben das überarbeitete Gebührenreglement mit 466 Ja zu 111 Nein angenommen. Die Zustimmung zur Vorlage lag bei über 80 Prozent. Insbesondere bei den Baugebühren wird mit der Revision ein höherer Kostendeckungsgrad angestrebt. Auch in anderen Bereichen gibt es Tariferhöhungen. Klar genehmigt wurde die Rechnung 2016. Hier beträgt der Ja-Anteil 91 Prozent. Die Rechnung schliesst besser als budgetiert mit einem Gewinn von knapp 60 000 Franken. Die Stimmbeteiligung lag bei 34 Prozent. (meg)