Neuer Präsident für die Jodler

Paul Tanner, Präsident des Jodelclubs Seebuebe Altnau, durfte die Mitglieder im Restaurant Walhalla zu seiner 14. und zugleich letzten Hauptversammlung begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen und dem Eröffnungslied konnten die Traktanden zügig abgewickelt werden.

Drucken
Teilen

Paul Tanner, Präsident des Jodelclubs Seebuebe Altnau, durfte die Mitglieder im Restaurant Walhalla zu seiner 14. und zugleich letzten Hauptversammlung begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen und dem Eröffnungslied konnten die Traktanden zügig abgewickelt werden. Der abtretende Präsident durfte als Dank für seine unermüdliche, langjährige Arbeit ein schönes Andenken entgegennehmen. Zum neuen Präsidenten wurde einstimmig Hannes Lutz aus Lengwil gewählt. Er erhielt auch ein Präsent für 20 Jahre aktives Mitmachen. Dirigentin Luzia Bösch sowie die restlichen Vorstandsmitglieder wurden mit grossem Applaus bestätigt. Werner Sali konnte als neues Mitglied gewonnen werden. Nebst verschiedenen Auftritten an Vereins- und Kirchenanlässen sowie an Geburtstagsfeiern stehen dieses Jahr das Nordostschweizerische Jodlerfest in Wattwil und die Jodlerreise als Höhepunkt auf dem Jahresprogramm. Neue Sänger sind willkommen. (red.)

Aktuelle Nachrichten