Neuer Grillplatz für Kinderhuus

Neukirch-Egnach. Im Rahmen eines Sozialprojektes erstellten die Mitglieder des Round Table Arbon in Fronarbeit eine komplett neue Grillstelle für die Bewohner des Kinderhuus Ladrüti.

Drucken
Teilen
Eine grosszügige Feuerstelle ersetzt den überwucherten Grillplatz. (Bild: pd)

Eine grosszügige Feuerstelle ersetzt den überwucherten Grillplatz. (Bild: pd)

Neukirch-Egnach. Im Rahmen eines Sozialprojektes erstellten die Mitglieder des Round Table Arbon in Fronarbeit eine komplett neue Grillstelle für die Bewohner des Kinderhuus Ladrüti.

Kinder des Heimes halfen mit

Unter der Führung der beiden Unternehmer Mathias Straub vom Gartenbau Straub in Freidorf und Viktor Gschwend von Blumen Gschwend in Neukirch sowie mit Hilfe deren Gerätschaften konnte in nur einem Tag aus einem alten, überwucherten Platz eine grosszügige Feuerstelle mit Sitzbänken und neuer Umgebungsbepflanzung erstellt werden.

Nicht nur die Tabler mussten mit persönlichem Einsatz schaufeln, schleppen, verdichten, einpflanzen und häckeln, auch die Kinder des Heimes wollten mithelfen. Unterbrochen wurde die motivierte Gruppe einzig durch ein von der Heimleitung zubereitetes Mittagessen im Freien. Doch am späten Nachmittag durfte die neue Gartenanlage den Nutzern übergeben werden.

Die Unkosten für Material von 1750 Franken werden dabei gemeinsam von Round Table und Old Table Arbon übernommen.

Unter der Trägerschaft der Politischen Gemeinde Egnach wird das Kinderhuus Ladrüti als sozialpädagogisches Kleinheim für Kinder und Jugendliche geführt. Das Fachpersonal unter der Leitung von Giovanna Di Salvo gewährt bis zu zehn Kindern die Möglichkeit einer intensiven, möglichst langfristigen 24-Stunden-Betreuung und Erziehung.

Berufserfahrung austauschen

Round Table ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. Die Idee und die Organisationsform von Round Table haben ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens: 12 bis 20 junge Männer unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche treffen sich regelmässig. Ein wesentlicher Teil des Clublebens ist dem Austausch von Berufs- und Lebenserfahrungen der Tischmitglieder gewidmet. Darüber hinaus engagiert sich der Round Table Arbon im Rahmen von Service-Projekten für andere. (pd)

Aktuelle Nachrichten