Neue Parkplätze bei der Schule im zweiten Anlauf

Drucken
Teilen

Steinach Der Gemeinderat legt ein überarbeitetes Projekt zur Sanierung und Erweiterung der Parkplätze bei der Schule vor. Die Kosten von 365000 Franken übersteigen die 2014 über das Budget genehmigten 160000 Franken um mehr als das Doppelte. Schon damals hatte sich bei der Ausführungsplanung gezeigt, dass die Kosten aller möglichen Varianten erheblich über dem bewilligten Investitionskredit zu liegen kämen. Deshalb wurden 40000 Franken beansprucht als Planungskredit, um ein neues Projekt auszuarbeiten. Dieses sieht nun die Erstellung von 23 Parkplätzen sowie einem Behindertenparkplatz vor. Die Einfahrt in die Bildzelgstrasse soll durch eine Polleranlage gesichert werden, der Fussweg vom neuen Parkplatz zum Schulhaus soll behindertengerecht ausgebaut und beleuchtet werden. Die bisherigen Parkplätze sollen weiterhin genutzt werden. Die bestehenden eingekiesten Parkplätze beim Beachvolleyballfeld werden zurückgebaut. (red)