Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Netzle vor Karrieresprung?

Kreuzlingen stehe ein heisser Sommer bevor, sagt Roman Lehmann. Der Wahrsager äussert sich zudem über die Chancen einer Wiederwahl des Stadtammanns.
Martina Eggenberger Lenz
Sagt Kreuzlingen die Zukunft voraus: Roman Lehmann. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Sagt Kreuzlingen die Zukunft voraus: Roman Lehmann. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Kreuzlingen. Roman Lehmann tingelt durch Europa. Er liest Leuten aus den Händen oder versetzt sie in Hypnose. Momentan wohnt und geschäftet der 47-Jährige im Hotel Bahnhof Post in Kreuzlingen. Er will seinen Klienten eine Lebenshilfe bieten. Nicht jedermann kann es sich leisten, dem in München aufgewachsenen Halbinder nachzureisen. Manchmal geht der Prophet zum Berg, manchmal umgekehrt. Gemäss eigenen Aussagen ist Roman Lehmann ein weltbekannter Star-Astrologe und Parapsychologe, bei dem sich auch Manager beraten lassen. Fotos zeigen ihn mit Roberto Blanco oder Boris Becker. Michael Douglas nehme seine Dienste in Anspruch, ebenso Joan Collins, erzählt der Wahrsager. Vor der Europa-Tournée, die bereits zwei Jahre dauere, habe er auch in Amerika gearbeitet.

Von einer Krise wenig zu spüren

Das tönt glamourös. Die Kulisse im Restaurant Bahnhof Post ist es weniger. Hier empfängt Roman Lehmann bis nächsten Mittwoch Klienten. Eine Sitzung dauert gewöhnlich eine Stunde. Kostenpunkt: 230 Franken. Für die Presse gibt es eine Kostprobe gratis. Vorher aber erzählt der Wahrsager private Details, etwa dass seine Frau in Herzogenbuchsee ein Altersheim betreibe und sein jüngster Sohn zwei Jahre alt sei.

Die Stadt Kreuzlingen müsse wegen der Wirtschaftskrise nicht allzu stark leiden, sagt Roman Lehmann, ohne konkreter zu werden. Die Arbeitslosigkeit werde zwar auch hier ansteigen, aber nicht zu sehr. Einen heissen Sommer sagt der Wahrsager voraus. Wie heiss? «Nicht ganz wie 2003.» Das habe Auswirkungen auf den Tourismus, es brauche Arbeitskräfte. Die Leute würden aber nicht nur wegen des schönen Wetters nach Kreuzlingen kommen, sondern auch wegen des guten kulturellen Angebots. Es werde mehr los sein als sonst. Ein Blick in die Agenda widerlegt diese Vermutung. Vielleicht gibt es noch Kurzentschlossene, die Veranstaltungen planen, von denen die Öffentlichkeit noch nichts weiss? Roman Lehmann sieht auch «gesamtstrukturelle Veränderungen» auf Kreuzlingen zukommen. Diese könnten zum Beispiel verkehrspolitischer Art sein, meint er, ohne mehr ins Detail gehen zu wollen.

«Aha, ein aktiver Mann»

Wann Stadtammann Andreas Netzle Geburtstag habe, will der Astrologe wissen. Als er die Antwort erfährt, sagt er: «Aha, ein aktiver Mann, der sich durchsetzen kann. Die Leute, die mit ihm arbeiten, erleben ihn aber nicht immer als kompromissbereit. Die Chancen, dass er wiedergewählt wird, stehen gut. Vielleicht macht er aber auch einen Karrieresprung und ist in Zukunft auf nationaler Ebene tätig.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.