Nationenfest: Ein letztes Mal beim «Bodan»

Das nächste Mal soll der Grossanlass noch an gewohnter Stätte über die Bühne gehen – für die Zeit danach stehen zwei Alternativstandorte im Vordergrund.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Für die nächste Austragung des Grossanlasses am 15. Juni 2013 haben bereits gegen 20 Nationen ihre Teilnahme zugesagt. Nach dem Willen der Nationenvertreter soll das Fest wenn möglich noch einmal auf dem «Bodan»-Areal stattfinden – erste Abklärungen ergaben, dass dies realistisch ist. Für die Zeit danach wurden in der Zwischenzeit bereits etliche Alternativen geprüft – zwei stehen für die Nationenfestler im Vordergrund: der Kiesparkplatz neben der Schlosswiese und ein Bereich des Pestalozzi-Schulhausareals.

Daniel Bischof möchte bekanntlich das Präsidium des Nationenfest-OKs abgeben. Er hatte sich bereits in den ersten Jahren für den Anlass engagiert – nach dem Weggang von Thomas Niederberger erklärte er sich dann bereit, das Präsidium interimistisch zu übernehmen. Personen, die sich für das Amt oder ein anderes Engagement im Rahmen des Nationenfestes interessieren, sind aufgerufen, sich bei Daniel Bischof, danielbischof@blue win.ch, zu melden. (red.)

Aktuelle Nachrichten