Namenssuche für den neuen Zug

Merken
Drucken
Teilen

Bussnang Die Firma Stadler ­feiert heute ihr 75-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass findet an den Firmenstandorten in Bussnang, Altenrhein und Winterthur von 10 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Zu den Highlights in Bussnang zählt die Besichtigung des neuen Hoch­geschwindigkeitszuges Giruno/EC250. Auch ein Fahrsimulator steht für die Besucherinnen und Besuchern bereit. Dort zeigen Fachkräfte, wie der Zug angefahren, manövriert und punktgenau an der Haltestelle zum Stillstand gebracht wird. Was dem neusten Stadler-Zug allerdings noch fehlt ist ein Name, ähnlich seiner Vorgänger «Flirt» und «Kiss». Beim Bahnbauer heisst der Zug momentan noch EC250. Mit einem Wettbewerb unter den Besuchern des Tages der offenen Türe sucht Stadler nun einen passenden ­Namen. Zu gewinnen gibt es eine exklusive Fahrt im neuen Hochgeschwindigkeitszug. (red)