Nächstes Mal anders

Drucken
Teilen

Auf der Gemeinde hat man aus der Geschichte ihre Lehren gezogen. «Im Nachhinein wäre es besser gewesen, bei dieser heiklen Baueingabe mit einer Informationsveranstaltung die Meinungen der betroffenen Parteien vorgängig abzuholen», sagt Gemeindepräsident Adrian König. «So hätte unter Umständen ein gewisser Verwaltungsaufwand durch Einsprachen vermieden werden können.» (ndo)