Nach vier Lehrjahren sollen vier Jahre Gestalten folgen

Barbara Kern ist voll als Politikerin tätig. Ausser als Stadträtin amtet sie noch als Kantonsrätin sowie als Präsidentin der SP Thurgau und von Personal Thurgau. Als Lehr- und Wanderjahre bezeichnete sie ihre erste Legislatur. «Ich habe mich eingelebt und eingelesen.

Drucken
Teilen

Barbara Kern ist voll als Politikerin tätig. Ausser als Stadträtin amtet sie noch als Kantonsrätin sowie als Präsidentin der SP Thurgau und von Personal Thurgau. Als Lehr- und Wanderjahre bezeichnete sie ihre erste Legislatur. «Ich habe mich eingelebt und eingelesen.» Jetzt wolle sie vier Jahre gestalten. Die Schaffung des Jobcoachs zur engmaschigen Betreuung jugendlicher Arbeitssuchender habe sich bewährt, berichtete sie aus dem Sozialdepartement. Nach vielen Diskussionen konnte sie die Leistungsvereinbarung mit der Schule und dem Kinderkrippen-Verein abschliessen. Neben vielen anderen Themen sei Arbeitslosigkeit im Altersbereich 55 plus zu einem Problem geworden in Kreuzlingen. Sie wolle dazu Gespräche mit Arbeitgebern führen. (ubr)