Musikalisches Feuerwerk zum Fasnachtsbeginn

ARBON. Der Nebel hat die Ostschweiz im Griff, ein klares Indiz, dass der Herbst Einzug gehalten hat. Trostlose Jahreszeit? Ganz bestimmt nicht, denn schon bald – am 11.11.11 – wird die Fasnacht eröffnet.

Drucken

ARBON. Der Nebel hat die Ostschweiz im Griff, ein klares Indiz, dass der Herbst Einzug gehalten hat. Trostlose Jahreszeit? Ganz bestimmt nicht, denn schon bald – am 11.11.11 – wird die Fasnacht eröffnet.

Bereits schon traditionell findet dieser Anlass in Arbon auf dem Fischmarktplatz statt. Die ortsansässigen Arbor Felix Hüüler zeigen sich für die Organisation verantwortlich und sorgen dafür, dass dieser Anlass in einem würdigen Rahmen zelebriert wird.

11.11.11 um 19.19 Uhr

Pünktlich um 19.19 Uhr blasen die Arboner Schalmeien mit ihren Klängen die kommende Fasnacht ein. Darauf folgt ein wahres Guggenfeuerwerk: Die Wällegümper aus Goldach, die Glöggli Clique Amriswil, die Dorfchübler Goldach und zum Abschluss die einheimischen Arbor Felix Hüüler lassen den Fischmarktplatz erzittern. Die Hüüler sorgen mit ihrer Festwirtschaft dafür, dass auch das leibliche Wohl an diesem Abend nicht zu kurz kommt.

Jubiläumsjahr der Hüüler

Für die Arbor Felix Hüüler bedeutet dieser Anlass den Start in ihr Jubiläumsjahr 2012. Bereits zum 35. Mal werden sie in der Region ihr Programm präsentieren. Was der Obergugger Manuel Kuser mit den beinahe fünfzig Mitgliedern für die kommende Fasnacht einstudieren wird, bleibt eine Überraschung. Die Proben laufen aber bereits auf Hochtouren. (red.)

Aktuelle Nachrichten