Musik von Bach und seinem Sohn

Drucken
Teilen

Arbon Eun-Hye Lee interpretiert an der Abendmusik vom 5. März Musik zur Passionszeit neu. Die Organistin der katholischen Kirchgemeinde Weinfelden spielt ab 17 Uhr in der evangelischen Kirche Arbon Werke von Johann Sebastian Bach und dessen Sohn Carl Philipp Emanuel Bach. Obwohl heute viele Johann Sebastian Bach als den grössten Komponisten aller Zeiten sehen, genoss sein Sohn zu Lebzeiten ein viel höheres Ansehen. Mit 24 Jahren wurde er an den Hof von König Friedrich des Grossen nach Potsdam berufen, wo er den Ruf eines brillanten Komponisten erlangte. Später prägte Bach junior das Hamburger Musikleben und hatte einen grossen Einfluss auf Komponisten wie Mozart, Beethoven und Mendelssohn. Der Eintritt ist frei - Kollekte. (red)