Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Musik der heiligen Berge

Kradolf Immer im November lädt der Musikverein Kradolf-Schönenberg zum Konzert in der Kirche. Auch dieses Jahr haben Dirigent Stefan Roth und die Musikkommission ein abwechslungsreiches Programm mit gehörfälligen und doch auch anspruchsvollen Stücken zusammengestellt.

Die über 40 Musikantinnen und Musikanten eröffnen den Konzertreigen mit der Erkennungsmelodie «Signature» des belgischen Komponisten Jan Van der Roost. Danach folgen die «Alvamar Overture» und die melodiöse Tondichtung «Valley of the Pinios». In die Welt der französischen Volkslieder entführt das Orchester sein Publikum mit «In the Forest of the King». Für den Schlusspunkt sorgt der Verein mit einem Stück des Schweizer Komponisten Mario Bürki. Sein Werk «Sacri Monti» erzählt mal mystisch, mal mächtig vom Kapellenweg in Visperterminen.

Das Konzert im Kirchenzentrum Steinacker in Kradolf beginnt um 17.15 Uhr, die Türen gehen bereits eine halbe Stunde früher auf. Der Eintritt ist gratis, es wird eine freiwillige Kollekte erhoben. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.