Mozart-Konzert in der Alten Kirche

ROMANSHORN. Die Projekt-Kantorei Romanshorn gibt am Sonntag, 30. Juni, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Alten Kirche. Aufgeführt wird Mozarts 6 Notturni für Chor und Bläser.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Die Projekt-Kantorei Romanshorn gibt am Sonntag, 30. Juni, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Alten Kirche. Aufgeführt wird Mozarts 6 Notturni für Chor und Bläser. Als Instrumentalisten dabei sind Hanspeter Kübler und Jürg Lanfranconi (Klarinette), Christoph Peter (Fagott) sowie Hanspeter Tschirren, Felix Heller und Daniel Engeli (Sologesang). Die Leitung hat Markus Meier.

Schlechtes Wetter in Salzburg, insbesondere die garstigen Wintermonate Dezember und Januar, hatten massgeblichen Anteil an der Entstehung von Mozarts Notturni. Um illustre Gesellschaften in dieser düsteren Jahreszeit in allerbeste Laune zu versetzen, musste Hausmusik komponiert werden. Die Serenaden von Mozart waren Gesellschafts- und Abendmusiken, die sowohl Nähe zur vokalen Kammermusik als auch zur eigentlichen Chorliteratur besassen. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. (red.)