Motorradfahrer verletzt

AMRISWIL. Bei einer Kollision mit einem Auto zog sich am Dienstag ein Motorradfahrer eine Beinverletzung zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital eingewiesen werden.

Merken
Drucken
Teilen

AMRISWIL. Bei einer Kollision mit einem Auto zog sich am Dienstag ein Motorradfahrer eine Beinverletzung zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital eingewiesen werden.

Ein 19jähriger Autolenker beabsichtigte gegen 17.40 Uhr in Begleitung einer Mitfahrerin, vom Bahnhofplatz in die Poststrasse einzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden 33jährigen Motorradfahrer.

Durch die Kollision stürzte der Zweiradfahrer und verletzte sich. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. (kapo)