Mostfest in der Rietzelghalle

NEUKIRCH-EGNACH. Am Samstag findet bereits zum 21. Mal in der Rietzelghalle in Neukirch-Egnach das Mostfest statt. Nachdem im letzten Jahr das 20jährige Jubiläum gefeiert wurde, haben sich die Organisatoren zum neuen Mostfest-Jahrzehnt einige Änderungen einfallen lassen.

Drucken
Teilen

NEUKIRCH-EGNACH. Am Samstag findet bereits zum 21. Mal in der Rietzelghalle in Neukirch-Egnach das Mostfest statt. Nachdem im letzten Jahr das 20jährige Jubiläum gefeiert wurde, haben sich die Organisatoren zum neuen Mostfest-Jahrzehnt einige Änderungen einfallen lassen. Was dies genau bedeutet, soll laut einer Mitteilung des OKs noch bis zum Mostfest ein Geheimnis bleiben. Als Highlight wird die Profi-Coverband «Stadtaffen» angepriesen. Unter dem Motto «Party fürs Volk» erleben die Besucher Live-Konzert, Disco-Besuch, Party und Club-Feeling zugleich an nur einem Abend. Mit einem Mix aus Disco, Pop, Rock und Black-Music bietet die siebenköpfige Gruppe aus Deutschland Show und Party und soll die Rietzelghalle so richtig zum Kochen bringen.

Nebst der riesigen L-Bar gibt es dieses Jahr im Aussenbereich zusätzlich eine Mexican-Bar, an welcher Spezialdrinks zubereitet werden. Für den Hunger zwischendurch, gibt es Schnitzelbrote und Würste an verschiedenen Grillwagen. Die ersten hundert Gäste bezahlen nur den halben Eintrittspreis. Weitere Infos zum Fest sind auf www.mostfest.ch einzusehen. (pd)

Aktuelle Nachrichten