Morgen beginnt die Messe Inhaus

Drucken
Teilen

Weinfelden Das Neueste, Beste und Trendigste aus den Bereichen Wohnen, Haus und Garten findet man am kommenden Wochenende, vom 3. bis 5. März, an der Messe Inhaus. Nebst zahlreichen Ständen, die zum Ausprobieren, Tasten, Riechen und Fühlen animieren, können sich die Besucher in verschiedenen Sonderschauen Trends und Neuheiten zu Themen wie «Das Badezimmer wird zur Komfortzone» oder «Wir halten Altbauten jung» informieren. Im Inhaus-Forum halten ausserdem Fachprofis täglich spannende Referate. Die Vorträge sind für alle Messebesucher kostenlos und ohne Voranmeldung zugänglich.

Am Freitag führt SRF-Moderator Röbi Koller im Messe-Restaurant ein Podiumsgespräch zum Thema «Traditionelle Werte einer modernen Gesellschaft – am Beispiel der Lebensbereiche Wohnen und 50plus». Parallel zur Inhaus findet zum ersten Mal «die50plus», die Ostschweizer Messe für die Generation 50plus, im «Thurgauerhof» statt. Das Inhaus-Eintrittsticket gilt auch für diese Messe. (red)

Öffnungszeiten

Freitag: 14 bis 20 Uhr

Samstag: 10 bis 18 Uhr

Sonntag: 10 bis 17 Uhr