Mitsingen am letzten Oktoberfest

Chumm zu üs

Drucken
Teilen

«Der Zweck des Vereins ist, sich in der Kunst des Gesanges zu üben und auszubilden, um dadurch das gesellschaftliche Leben zu veredlen und zu verschönern.» So steht es in den Statuten des Gesangsvereins Mettlen von 1862. Heute, 155 Jahre später, heisst der Verein zwar Gemischter Chor Mettlen und auch das Liedgut ist nicht mehr dasselbe wie damals, was hingegen geblieben ist, ist das Üben und die Geselligkeit, welche das Leben bereichern. Am 18. und 19. November findet die Abendunterhaltung des Chors unter dem Motto «S allerletschti Oktoberfest 2017» in Mettlen statt. Wer Lust hat, die Geselligkeit und das Singen mitzuerleben, ist herzlich zu einer Probe eingeladen. Diese findet jeweils am Freitagabend um 20 Uhr im alten Schulhaus Mettlen statt, geleitet werden sie von Dirigent Roland Kuratli. (red)

Auskünfte erteilt Präsident Fabio Baumberger per E-Mail an praesident@chormettlen.ch oder telefonisch: 078 915 76 32