Mithelfen bei der Naturschutzarbeit

OPFERSHOFEN. Um den Artenreichtum in Naturschutzgebieten zu erhalten, sind wiederholte Pflegemassnahmen wie Entbuschungsarbeiten notwendig. Am Samstag, 7. Januar, von 8.30 bis circa 16 Uhr ist die Pro Natura in der Lehmgrube in Opfershofen im Einsatz.

Merken
Drucken
Teilen

OPFERSHOFEN. Um den Artenreichtum in Naturschutzgebieten zu erhalten, sind wiederholte Pflegemassnahmen wie Entbuschungsarbeiten notwendig. Am Samstag, 7. Januar, von 8.30 bis circa 16 Uhr ist die Pro Natura in der Lehmgrube in Opfershofen im Einsatz. Sie sucht dazu noch freiwillige Helferinnen und Helfer. Znüni und Mittagessen werden offeriert. Anmeldungen unter Telefon 071 422 48 23 oder im Internet: www.pronatura.ch. (pd)