Mit Werken aus Schweizer Feder

Das Militärspiel ist am Dienstagabend zu Gast im Kulturzentrum Dreispitz.

Merken
Drucken
Teilen

Im November hat das Militärspiel Territorialregion 4 mit rund 65 Musikern am Wiederholungskurs in Suhr ein neues Programm einstudiert. Mit dabei sind 16 Musiker aus der Ostschweiz, unter ihnen sechs aus der Region Kreuzlingen. Am 29. November, 19.30 Uhr, zeigen sie ihr Können im Kulturzentrum Dreispitz. Das Konzertprogramm der in Harmonie-Besetzung spielenden Formation verbindet traditionelle Kompositionen mit modernen Rhythmen, von poppig, über anspruchsvoll zu traditionell. Speziell zu erwähnen sind «Flight – Adventure in the Sky» von Benjamin Yeo, das die Flugerfahrung eines jungen Piloten beschreibt oder «La Corrida de Toros» vom Schweizer Mario Bürki. Bürkis Werk war das Aufgabenstück der 1. Klasse Harmonie am Eidgenössischen Musikfest 2016 in Montreux und beschreibt einen spanischen Stierkampf. Mit «Marche Joyeuse» von Walter Joseph und «Prelude to a new age» von Bertrand Moren sind weitere Werke aus Schweizer Feder dabei. (red.)