Mit Blaulicht in den Ferienspass

Drucken
Teilen
Feuerwehrkommandant Thomas Wasserfallen zeigt dem 3-jährigen Niklaus, wie ein Hohlstrahlrohr funktioniert. (Bild: Werner Lenzin/PD)

Feuerwehrkommandant Thomas Wasserfallen zeigt dem 3-jährigen Niklaus, wie ein Hohlstrahlrohr funktioniert. (Bild: Werner Lenzin/PD)

Märstetten 22 Schülerinnen und Schüler erhielten am Samstag einen Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehr Märstetten-Wigoltingen und der Polizei. Sie nutzten eines der vielen Angebote des Ferien(s)passes des Frauenvereins Märstetten. Im Verlauf des Morgens erhielten die Mädchen und Buben Informationen über die verschiedenen Bereiche der Feuerwehr. Sie durften mit dem Hohlstrahlrohr und der Handpumpe spritzen sowie das Tanklöschfahrzeug erkunden, inklusive anschliessender Fahrt durchs Dorf. Erklärte wurde den Kindern auch der Einsatz der Wärmebildkamera. Stefan Trösch erläuterte die vielfältigen Aufgaben der Polizei und zeigte den Kindern seinen Streifenwagen. (le.)