Mit 100 Prozent Biogas unterwegs

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Alle Betreiber von Schweizer Erdgastankstellen haben sich verpflichtet, dem Erdgastreibstoff mindestens 10 Prozent Biogas beizumischen. Die Erdgas-Einsatzfahrzeuge der Technischen Betriebe Kreuzlingen (TBK) sind dank 100 Prozent Biogas nahezu CO2-neutral auf den Strassen in Kreuzlingen unterwegs, wie die Stadt mitteilt. Mitarbeitende der TBK seien mit diesen Fahrzeugen täglich im Einsatz, um beispielsweise zu den Baustellen zu gelangen, wo sie Werkleitungen legen, erneuern und vermessen. Insgesamt zwölf Fahrzeuge sind mit Biogas betrieben. Durch die Verwendung von 100 Prozent Biogas vermindern sie den CO2-Ausstoss nochmals um etwa 8600 kg CO2, was jährlich etwa 700 Bäumen entspricht. Damit leisten die TBK einen weiteren Beitrag zur Zielerreichung der Energiestrategie 2050 beim eigenen Energiebezug. Alle städtischen Liegenschaften beziehen heute bereits Thurgauer Naturstrom und das Erdgasprodukt «erdgas.bio5» für das Heizen der Gebäude. (red)