Mister Hackbrett auf Dottenwil

Dottenwil In der Schlosskapelle Dottenwil gibt der bekannte Hackbrett-Spieler Töbi Tobler am nächsten Wochenende gleich drei Mal ein Solokonzert: am Freitag und Samstag ejeils um 20 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Töbi Tobler spielt seit vierzig Jahren hauptberuflich Hackbrett.

Merken
Drucken
Teilen

Dottenwil In der Schlosskapelle Dottenwil gibt der bekannte Hackbrett-Spieler Töbi Tobler am nächsten Wochenende gleich drei Mal ein Solokonzert: am Freitag und Samstag ejeils um 20 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Töbi Tobler spielt seit vierzig Jahren hauptberuflich Hackbrett. In den frühen Siebzigerjahren, zu einer Zeit in der das Hackbrett nur noch selten in Gebrauch war, begann Töbi Tobler moderne, aktuelle Musik darauf zu spielen. Heute kennt man ihn als vielseitigen Hackbrettler, der sich und den Klang seines Instruments immer wieder neu in die Musik einbringt. Sein persönlicher Stil ist durch eigene Stücke, frei improvisierte Musik, traditionelle Appenzeller Musik, Interpretationen von klassischer und zeitgenössischer Musik geprägt. An den Schlosskonzerten tritt Töbi Tobler als Solist auf und ergänzt das Instrument mit seiner Stimme.Text. (Kürzel)