Michael von der Heide in Sommeri

Sommeri. Fünf Jahre sind seit dem letzten Studio-Silberling von Michael von der Heide vergangen. Nun ist es da, das neue Album «Freie Sicht».

Drucken
Teilen

Sommeri. Fünf Jahre sind seit dem letzten Studio-Silberling von Michael von der Heide vergangen. Nun ist es da, das neue Album «Freie Sicht».

Die Lieder haben sich ihre Zeit genommen. Auf der Reise von Amden über Nyon, Zürich, Paris, Berlin und wieder zurück sind sie ab und an von ihrem Weg abgekommen, in irgendeiner Bar sitzen geblieben, tagelang am Hafen gesessen, haben sich amüsiert, die Tage vergessen und doch ganz entspannt ihr Ziel erreicht.

Michael von der Heide besingt in seinem neuen Programm die Liebe im speziellen und allgemeinen, die Poesie des Alltags, die Schönheit der Melancholie und beschreibt charmant die wunder- und sonderbaren Folgen langjähriger Beziehungen. Natürlich werden auch frühere Stücke wie «jeudi amour», «Paris c'est toi» oder «je suis seul» mit auf Tour gehen.

Halt macht Michael von der Heide am kommenden Samstag, 26. September, auch in Sommeri. Die Besucher in der Löwenarena erwartet ab 20.30 Uhr ein Abend mit sehnsüchtigen Popmelodien, poetischen Texten, verspielten Arrangements mit Folkelementen, Chansonanleihen und einem blauen Hauch Jazz. (pd)

Aktuelle Nachrichten