Mel Brooks bringt Z88 zum Lachen

KREUZLINGEN. Am kommenden Freitag wird im Z88 anlässlich des Freitags-Kino die Mel-Brooks-Reihe fortgesetzt. Gezeigt wird um 20.30 Uhr «Die verrückte Geschichte der Welt». Was Sie schon immer über die Weltgeschichte wissen wollten, aber nie erfuhren: Mel Brooks zeigt es.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Am kommenden Freitag wird im Z88 anlässlich des Freitags-Kino die Mel-Brooks-Reihe fortgesetzt. Gezeigt wird um 20.30 Uhr «Die verrückte Geschichte der Welt». Was Sie schon immer über die Weltgeschichte wissen wollten, aber nie erfuhren: Mel Brooks zeigt es. Von der Steinzeit über das Römische Reich bis hin zur Französischen Revolution reicht Mel Brooks' Streifzug durch die Geschichte: Ob als durchgeknallter König Louis XIV, Stand-up-Philosoph im «Ceasar's Palace» – in Mel Brooks' Geschichte der Welt verfolgen Pleiten, Pech und Pannen den Weg des Homo sapiens schon seit Menschengedenken. Und ein Ende ist nicht in Sicht. (red.)