Mehrzweckhalle: Gemeinderat macht weiter

UTTWIL. Trotz Turbulenzen plant der Uttwiler Gemeinderat die Mehrzweckhalle mit Dorfladen und Gemeindesaal weiter. «Es gilt, Abklärungen zu tätigen und Grundlagen für die nächsten Entscheide zu erarbeiten», heisst es in der Mitteilung von gestern.

Merken
Drucken
Teilen

UTTWIL. Trotz Turbulenzen plant der Uttwiler Gemeinderat die Mehrzweckhalle mit Dorfladen und Gemeindesaal weiter. «Es gilt, Abklärungen zu tätigen und Grundlagen für die nächsten Entscheide zu erarbeiten», heisst es in der Mitteilung von gestern. Die Ausstellung der Projekte für den Bau aus dem Architekturwettbewerb sei bei der Bevölkerung auf reges Interesse gestossen. «Eine erste, nicht abschliessende Auswertung der erhaltenen Rückmeldungen ergab wertvolle Hinweise.» Die Abklärungen nähmen einige Zeit in Anspruch. Konkrete Schritte erwartet der Gemeinderat nicht vor dem Sommer.

Im Dorf hatte für Diskussionen gesorgt, dass der Volg den Mietvertrag am Standort beim Zentrumsplatz verlängerte, obwohl er angekündigt hatte, in die geplante Mehrzweckhalle zu ziehen. Die Schulbehörde hat anschliessend entschieden, kein Land zur Verfügung zu stellen. Es sei völlig ungewiss, was mit der Fläche passiere, die im Siegerprojekt für den Laden vorgesehen sei. Ausserdem befürchtet die Schulbehörde Verkehr und Littering nahe der Primarschule. Die Uttwiler hatten indes an einer Gemeindeversammlung dem Projektkredit für das Vorhaben zugestimmt. (tva)