Mehrzweckhalle bekommt bald ihren Holzboden

Drucken
Teilen

Baukommissionspräsident Josef Knill informierte über den Stand der Bauarbeiten an der Mehrzweckhalle in Alterswilen. Ziel sei es, bis Ende Oktober den Innenausbau fertigzustellen. Die Halle bekommt einen Holzboden. Auch die Wände werden mit Holz ausgekleidet. In diesem Zeitraum werde das Provisorium zurückgebaut. Das Einweihungsfest soll im Mai 2018 stattfinden. Knill informierte zudem über den Stand des Neubaus Wohnen im Alter. Pro Tag seien bis zu 40 Handwerker auf der Baustelle tätig. Von den 20 altersgerechten Wohnungen konnten 12 Wohnungen bereits vermietet werden. Zudem wird ab 1. Februar 2018 die Gemeinschaftspraxis Kemmental mit einem Ärzteteam eröffnet. (mao)