Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mehr Druck im Gasnetz

Scherzingen Im Gleichschritt mit dem Wachstum hat sich die Zahl der Gasbezüger in der Gemeinde Münsterlingen deutlich erhöht.

Scherzingen Im Gleichschritt mit dem Wachstum hat sich die Zahl der Gasbezüger in der Gemeinde Münsterlingen deutlich erhöht. Zur Steigerung des Gasverbrauchs trägt zudem das Gewerbe und die spitalnahen Betriebe bei – dies trotz der Anstrengungen, vermehrt erneuerbare Energieträger zu nutzen. Schon vor drei Jahren zeichnete sich gemäss Mitteilung eine Verschlechterung der Druckstabilität im Gasnetz ab. Der Gemeinderat hat daher im Frühjahr eine Gasnetzberechnung in Auftrag gegeben und Massnahmen geprüft. Als effizienteste und günstigste Variante wird die Erhöhung des Gasdruckes von Nieder- auf Mitteldruck beurteilt. Daher müssen in den Scherzinger Haushalten entsprechende Druckreduzierventile eingebaut werden. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 80 000 Franken. Der Gemeinderat hat das Projekt an der letzten Sitzung zur Ausführung freigegeben. Die Arbeiten werden von November bis Dezember durchgeführt. Für die Gaskunden entstehen keine Kosten. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.