Matinee mit ­Klinghoff-Quartett

Merken
Drucken
Teilen

Kreuzlingen Morgen Sonntag, um 11 Uhr, spielt das Klinghoff- Quartett ein reichhaltiges Programm mit Werken von Haydn, Beet­hoven, Paganini und Schubert im Museum Rosenegg. Das Duo Reinhilde Klinghoff (Flöte) und Werner Klinghoff ­(Gitarre) ist schon mehrmals im Museum aufgetreten. Diesmal kommen Johannes Toppius, Cello, und Erich Meili, Viola, beide im Thurgau wohnhaft, dazu. Alle vier Spieler sind in der Kammermusik «zu Hause». Der Eintritt ist frei. (red)