Matinée mit Kammermusik

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Am Sonntag, 21. Januar, 11 Uhr, findet im Museum Rosenegg Klavier-Kammermusik mit Werken von W.A. Mozart und J.G. Rheinberger statt. Das Kegelstatt-Trio von Mozart wurde als Klarinettentrio komponiert. Die Fassung für Violine mit ihrem Klangfarbenreichtum ist für das prachtvolle Werk ein Gewinn. Joseph Gabriel Rheinberger war Zeitgenosse von Brahms. Das gross angelegte Quintett erfreute sich damals grosser Beliebtheit. Es konzertieren Ursula Engeli, Helga Höneß, Elisabeth Kohli, Johannes Toppius und Jörg Engeli. Der Eintritt ist frei. (red)