Martinsfeier mit Laternenumzug

ROMANSHORN. Am Samstag, 7. November, feiert die katholische Pfarrei den heiligen Martin mit einem Familiengottesdienst, aber einmal ganz anders, nämlich draussen vor der Kirche auf dem Schlossberg. Der Anlass beginnt um 17.

Merken
Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Am Samstag, 7. November, feiert die katholische Pfarrei den heiligen Martin mit einem Familiengottesdienst, aber einmal ganz anders, nämlich draussen vor der Kirche auf dem Schlossberg. Der Anlass beginnt um 17.30 Uhr mit dem Martinsspiel, dann folgt der Laternenumzug, und zum Schluss treffen sich alle wieder vor dem Hauptportal zum Dankesagen und Weggli-Teilen. Bitte für den heissen Punsch eine Tasse mitbringen, und für den Umzug eine Laterne. «Diä pipsändä Chilämüs» gestalten die Feier zusammen mit dem Martinsteam, St. Martin und Ross. (red.)