Marlies Näf im TV-Porträt

Drucken
Teilen

Arbon Marlies Näf-Hofmann ist landesweit mit 91 Jahren das älteste Mitglied eines Stadtparlamentes. Das Schweizer Fernsehen SRG strahlt am 6. und am 7. Februar ein Porträt der Juristin und Vorkämpferin für Palliative Care im Thurgau aus. Sowohl die private Seite wie der politische Teil – Näf-Hofmann ist Fraktionsmitglied der CVP/EVP in der Arboner Volksvertretung – werden im TV-Porträt beleuchtet. Die Beiträge sind in der Sendung «Schweiz aktuell» um 19 Uhr auf SRF 1 zu sehen und dauern viereinhalb Minuten. (red)