Marktplatz ohne WC-Häuschen

Diesen Sommer gibt es definitiv kein mobiles WC-Häuschen auf dem Weinfelder Marktplatz. Die öffentlichen Toiletten im Untergeschoss des Kongresszentrums Thurgauerhof würden jetzt öfter gereinigt, sagt Gemeinderätin Heidi Güttinger. Dadurch erübrige sich das mobile WC auf dem Marktplatz.

Merken
Drucken
Teilen

Diesen Sommer gibt es definitiv kein mobiles WC-Häuschen auf dem Weinfelder Marktplatz. Die öffentlichen Toiletten im Untergeschoss des Kongresszentrums Thurgauerhof würden jetzt öfter gereinigt, sagt Gemeinderätin Heidi Güttinger. Dadurch erübrige sich das mobile WC auf dem Marktplatz.

Das feuerrote Toilettenhäuschen war letztes Jahr von April bis Oktober versuchsweise beim Treppenaufgang zum Thurgauerhof gestanden.

Obschon das mobile WC Gegenstand von erbosten Leserbriefen und Spötteleien gewesen war, hatte es seinen Dienst gut erfüllt. Geschäftsleute und Anwohner hatten sich jedenfalls nicht mehr über Uringestank vor Geschäften und Häusern beklagt, wie eine Umfrage des Weinfelder Marktchefs Walter Reinhart ergeben hat. Die öffentlichen Toiletten am Marktplatz werden jetzt auch wieder mehr benutzt. (es)