Manege frei für die Turner aus Bürglen und Leimbach

LEIMBACH. Unter dem Motto «Artischtä us dä Zirkuschischtä» lädt die Turnfamilie Bürglen und Leimbach zu ihren Unterhaltungen ein: Am Samstag, 22. März, um 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Bürglen und am Samstag, 29. März, um 20.15 Uhr in der Turnhalle Leimbach.

Merken
Drucken
Teilen

LEIMBACH. Unter dem Motto «Artischtä us dä Zirkuschischtä» lädt die Turnfamilie Bürglen und Leimbach zu ihren Unterhaltungen ein: Am Samstag, 22. März, um 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Bürglen und am Samstag, 29. März, um 20.15 Uhr in der Turnhalle Leimbach.

Vom Muki-Turnen bis zur Männerriege beteiligen sich alle turnenden Vereine an der Unterhaltung. Seit einigen Monaten feilen die Turnerinnen und Turner mit viel Vorfreude an akrobatischen Einlagen und witzigen Sketchen. Nun warten Zirkusdirektor Schönfeld, gezähmte Löwen, verspielte Clowns und bezaubernde Seiltänzerinnen darauf, an den beiden Unterhaltungsabenden ihr Können zu zeigen. Für das leibliche Wohl ist mit einem ausgefallenen Artistenschmaus gesorgt. Eine frisch renovierte Bar, die Kaffeestube und Livemusik mit dem Duo Rolandy laden nach der Zirkusshow zum Verweilen ein. Abendessen gibt es bereits ab 19 Uhr. (red.)