Manchmal ist das Leben ein Spiel

ARBON. Das Leben ist – manchmal – ein Spiel. Oft sind es Gemeinschaftsspiele, die das Leben in vereinfachter Form abbilden. Entsprechend steht der Seniorennachmittag am Mittwoch, 18. November, 14 Uhr, im evangelischen Kirchgemeindehaus im Zeichen des Spielfiebers.

Drucken

ARBON. Das Leben ist – manchmal – ein Spiel. Oft sind es Gemeinschaftsspiele, die das Leben in vereinfachter Form abbilden. Entsprechend steht der Seniorennachmittag am Mittwoch, 18. November, 14 Uhr, im evangelischen Kirchgemeindehaus im Zeichen des Spielfiebers. Es können auch Spiele von Teilnehmern mitgebracht werden. (red.)