Maeve Kelly spielt irische Songs im «Out of Bounds»

KREUZLINGEN. Maeve Kelly verbindet in ihrem ersten Solo-Album «Relative Calm» Traditionen des Geschichtenerzählens Irlands mit Akustik, Folk-Rock und Elementen von World Music. Jeder, der sie gehört hat, weiss zwei Dinge: Erstens hört man eine solche Stimme nicht jeden Tag.

Drucken

KREUZLINGEN. Maeve Kelly verbindet in ihrem ersten Solo-Album «Relative Calm» Traditionen des Geschichtenerzählens Irlands mit Akustik, Folk-Rock und Elementen von World Music. Jeder, der sie gehört hat, weiss zwei Dinge: Erstens hört man eine solche Stimme nicht jeden Tag. Zweitens schreibt sie tolle Songs, die in der klassischen Singer-Songwriter-Tradition von Carole King oder Suzanne Vega stehen. Getreu der Tradition der irischen Geschichtenerzähler zieht Maeve Kelly die Menschen in die Erzählung hinein und schafft eine emotionale Bindung zum Publikum. Das Konzert mit Maeve Kelly findet am Freitag, 14. März, um 20 Uhr im Café Out of Bounds in Kreuzlingen an der Kirchstrasse 1 statt. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. (red.)

Aktuelle Nachrichten