Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

MÄRSTETTEN: Mit Robotern an die Olympiade

Remo Tobler und Kauê Manser beteiligten sich an der World Robot Olympiad in Aarburg. Zwölf Stunden standen sie im Einsatz, zum Sieg hat's nicht gereicht.
Werner Lenzin
Kauê Manser und Remo Tobler mit ihrem Roboter vor dem Spielfeld. (Bild: pd)

Kauê Manser und Remo Tobler mit ihrem Roboter vor dem Spielfeld. (Bild: pd)

MÄRSTETTEN. Lego ist mehr als nur ein Spielzeug. Dank Sensoren, Steuerungschips und Motoren lassen sich komplexe Roboter aus den bunten Steinen bauen. Solche Lego-Roboter kamen auch bei der World Robot Olympiad am 4. Juni in Aarburg zum Einsatz. Teams aus der ganzen Schweiz haben sich in verschiedenen Alterskategorien mit ihren Lego-Robotern gemessen, unter ihnen auch die zwei Märstetter Sekundarschüler Remo Tobler und Kauê Manser. «Das Sekundarschulzentrum Weitsicht war dieses Jahr zum ersten Mal dabei an diesem Anlass», sagt die betreuende Lehrerin Janine Welna.

Während drei Monaten haben sich die beiden Schüler intensiv auf diesen Grossevent vorbereitet. In Aarburg erhielten sie für ihren Roboter die Aufgabe, verschieden farbige Lego-Container zu erkennen und darin enthaltenen Legostein auszukippen und einen zweiten Container mit der gleichen Farbe aufzufüllen. «Diese Aufgabe stellte die beiden Schüler vor eine echte Herausforderung, galt es doch zuerst einen passenden Roboter zu bauen und ihn dann am Computer zu programmieren», sagt Janine Welna. Am Wettkampftag mussten die beiden Märstetter Schüler zuerst einen Roboter bauen und programmieren und ihn anschliessend auf dem dafür vorgesehenen Spielfeld fahren lassen. Zwölf Stunden dauerte der Einsatz für die beiden. Für den Sieg hat es nicht gereicht, aber sie sammelten wertvolle Erfahrungen in Aarburg.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.