MÄRSTETTEN: Das Gewerbe stellt sich auf

Vom 31. August bis 2. September 2018 findet die sechste Gewerbeausstellung «gam» statt. Die Verantwortlichen erwarten 55 Aussteller.

Drucken
Teilen
Das erweiterte «gam»-OK: Werner Lenzin, Franz Koller, Reto Isler, Viktor Wiederkehr, Jan Knus, Urban Bernhardsgrütter, Ernst Boltshauser, Peter Pupikofer, Jimmy Lendenmann und Kevin Leibacher (Bild: PD)

Das erweiterte «gam»-OK: Werner Lenzin, Franz Koller, Reto Isler, Viktor Wiederkehr, Jan Knus, Urban Bernhardsgrütter, Ernst Boltshauser, Peter Pupikofer, Jimmy Lendenmann und Kevin Leibacher (Bild: PD)

Drei Jahre sind es her, seit der Märstetter Jubiläumsausstellung «gam 14». Anfang September 2018 kehrt die beliebte Gewerbeausstellung zurück und soll wiederum zu einem Höhepunkt des Märstetter Dorflebens werden. «Wir wollen auch die sechste Gewerbeausstellung mit viel Engagement planen und durchführen», sagt Urban Bernhardsgrütter, Präsident des Gewerbevereins Märstetten. Das Organisationskomitee rechnet mit rund 55 Ausstellern.

Vom Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September kommenden Jahres werden die Ausstellenden in der Mehrzweckhalle Weitsicht eine breite Palette von einheimischen Dienstleistungen und Produkten der Öffentlichkeit vorstellen. Der Anlass soll für die Verantwortlichen und die ganze Bevölkerung zu einer bunt gemischten Ausstellung werden. Die Aussteller verschiedenster Branchen können sich von der besten Seite zeigen und drei Tage den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das OK ist zuversichtlich, dass Tausende von Besuchern die Chance nutzen werden, die Gewerbler und die Vielfältigkeit der Region näher kennen zu lernen. Gemäss Präsident Urban Bernhardsgrütter werden in den kommenden Wochen gegen 200 Gewerbetreibende von Märstetten, Amlikon, Wigoltingen und der Region angeschrieben.

Nach dem Erfolg der vergangenen Ausstellungen beschlossen die Verantwortlichen des Gewerbevereins, den Anlass ein weiteres Mal durchzuführen. Das Motto für 2018 ist unverändert: «Gemeinsam aktiv miterleben». Auch für die sechste Gewerbeausstellung wird das OK ein attraktives Rahmenprogramm zusammenstellen. Die Besucher sollen kulinarisch mit den verschiedensten Leckerbissen verwöhnt werden. Mit Blick auf den Besuch von Familien besteht zudem das Angebot, während der Öffnungszeiten an allen drei Tagen die Kinder den Betreuerinnen im Kinderhort anzuvertrauen. Am Freitagabend wird ein Gastredner die Ausstellung offiziell eröffnen und am Freitag- und Samstagabend steht eine attraktive Unterhaltung auf dem Programm. Nach der Schliessung der Ausstellung ist die Festwirtschaft am Freitag- und Samstagabend jeweils bis Mitternacht geöffnet. (red)

Info und Anmeldung:

www.gewerbe-maerstetten.ch