Märchenstunde mit Harfenklängen

Die schweizerischen Märchentage als Brücke zwischen den Kulturen neigen sich dem Ende zu. Die letzte diesjährige Vorstellung des Ostschweizer Märchenkreises wird diesen Samstag noch in Arbon aufgeführt.

Drucken
Teilen

Die schweizerischen Märchentage als Brücke zwischen den Kulturen neigen sich dem Ende zu. Die letzte diesjährige Vorstellung des Ostschweizer Märchenkreises wird diesen Samstag noch in Arbon aufgeführt. Zehn Märchenerzählerinnen und eine Harfenspielerin freuen sich, möglichst viele Zuhörer im Landenbergsaal des Schlosses Arbon mit Harfenklängen und frei erzählten Märchen verzaubern zu dürfen. Das Programm beginnt um 20 Uhr und dauert bis circa 22 Uhr. Dazwischen gibt es eine kleine Pause. Der Eintritt kostet 20 Franken pro Person, Pausengetränke und Snacks sind im Preis inbegriffen.

Auskünfte/Anmeldungen: Monique Tomaselli, Tel. 071 446 83 88.

Aktuelle Nachrichten