Luxburgwiese wird teilsaniert

EGNACH. Der Rasen in der Badeanlage Luxburg ist stellenweise in einem sehr schlechten Zustand. Es ist sumpfig und das Wasser kann kaum noch versickern.

Drucken
Teilen

EGNACH. Der Rasen in der Badeanlage Luxburg ist stellenweise in einem sehr schlechten Zustand. Es ist sumpfig und das Wasser kann kaum noch versickern. Im Budget 2012 ist die Teilsanierung des Rasens, die Neusaat mit Drainagen, der Ausgleich der Unebenheiten und die neue Einkiessung des Wegs vorgesehen, wie der Gemeinderat Egnach in einer Mitteilung schreibt. Die Arbeiten wurden der Firma Germann Gartenbau, Winden, zum Preis von 35 002 Franken vergeben. Die Firma Germann wird bereits am Montag mit den Arbeiten beginnen. So ist gewährleistet, dass die Arbeiten bis im Spätfrühling abgeschlossen werden und der Rasen rechtzeitig auf die Badesaison betreten werden kann. (red.)