«Liechterfescht»: Räben sind bereit

Sitterdorf Treffpunkt ist übermorgen Freitag um 17 Uhr in der katholischen Kirche. Andrea Friederich und Veronica Schnyder stimmen mit der Geschichte vom heiligen Martin auf den Umzug ein.

Drucken
Teilen

Sitterdorf Treffpunkt ist übermorgen Freitag um 17 Uhr in der katholischen Kirche. Andrea Friederich und Veronica Schnyder stimmen mit der Geschichte vom heiligen Martin auf den Umzug ein. Die selbst gebastelten Räbeliechtli und Laternen werden via Ifang, Bahnhof und Bahnweg zurück zum Pfarreisaal getragen. Dort stehen Wienerli mit Brot und Punsch und zur Deckung der Unkosten ein Kässeli bereit. Ein allfälliger Überschuss geht heuer an Waisenkinder in Ghana. Räben können ab heute zum Preis von zwei Franken bei Familie Huber, Ifangstrasse 90, bezogen werden. (red.)

Aktuelle Nachrichten