Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lieber Wasser als Wein

Dreispitz
Chretzer

Gelegentlich stolpert man beim Lesen über einen Satz, der einem tagelang nicht aus dem Kopf geht. Am Freitag stand in der Zeitung, dass das ehemalige Gelände der Firma Müller Pyrotechnik AG an der Irseestrasse saniert werden soll. «Logisch», dachte der Chretzer, «wo geknallt wird, entsteht Gift.» Doch der Nachsatz erschrak ihn: Schwermetall ist auch im Boden «aufgrund der früheren Nutzung als Rebberg». Entsteht Gift etwa auch dort, wo leckere Früchte wachsen?

«Du bist echt zu naiv», schimpft der Kleinchretzer, der im Biologieunterricht aufgepasst hat. «Kupfersulfat ist ein Mittel gegen Mehltau – Schwermetall hält Weinstöcken die Pilze vom Leib.» Das Gläschen Wein am Stammtisch wirkt plötzlich nicht mehr so verlockend, ein Schluck Bodenseewasser dafür umso mehr: Gleich über der Sanierungsmeldung war nämlich zu lesen, dass es so sauber ist, dass sogar die empfindliche Armleuchteralge wieder wächst. Na dann: Prost!

Chretzer

kreuzlingen@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.