Lidl eröffnet Filiale mit neuem Konzept

WEINFELDEN. Der Umbau in der Lidl-Filiale im Westen von Weinfelden ist abgeschlossen. Mit einer dreitägigen Zehn-Prozent-Aktion auf das gesamte Sortiment öffnet Lidl heute Donnerstag die Türen der neu konzipierten Filiale.

Drucken

WEINFELDEN. Der Umbau in der Lidl-Filiale im Westen von Weinfelden ist abgeschlossen. Mit einer dreitägigen Zehn-Prozent-Aktion auf das gesamte Sortiment öffnet Lidl heute Donnerstag die Türen der neu konzipierten Filiale. Lidl Schweiz setze auf noch mehr Frische und eine einfache Orientierung, teilte das Unternehmen gestern mit.

Kundinnen und Kunden gewinnen mit dem neuen Ladenkonzept mehr Raum und Zeit. So wurden beispielsweise die Kassen durch neue Modelle ersetzt, die über Nachlaufbänder verfügen, um den Kunden mehr Zeit beim Einpacken zu verschaffen.

Grössere Verkaufsfläche

Neben dem Umbau der Kassen wurden auch die Produktsortimente neu angeordnet. So gehören die vielen leuchtenden Preisschilder der Vergangenheit an. Neu werden die Produktgruppen als Wegweiser angezeigt, was einen besseren Überblick ermöglicht.

Der Frische-Sortimentsbereich, der sich neu im Eingangsbereich des Verkaufsgeschäftes befindet, gibt Obst, Gemüse, Brot und Blumen mehr Raum. Die Verkaufsfläche wurde zudem um 280 Quadratmeter erweitert. Ebenfalls wurde ein Aufbackanbau realisiert, der Platz für Kühlräume und Lagerfläche bietet. Lidl Schweiz bezeichnet sich nun als Smartdiscounter. (red.)