Leuchtturm

Über den eigenen Schatten springen Es kommt Bewegung in die Bodan-und-Saal-am-See-Geschichte. Die Romanshorner Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden im Frühling 2012 das letzte Wort haben, was den Verkauf des Bodanareals angeht.

Merken
Drucken
Teilen

Über den eigenen Schatten springen

Es kommt Bewegung in die Bodan-und-Saal-am-See-Geschichte. Die Romanshorner Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden im Frühling 2012 das letzte Wort haben, was den Verkauf des Bodanareals angeht. Auch signalisiert der Gemeinderat in Sachen Standort und Art der Projekte ein grosses Interesse an Lösungen, die von einer Mehrheit der Bevölkerung getragen werden.

Das ist Balsam für viele wunde Romanshorner Seelen. Der Gemeinderat zeigt Grösse und ist über den eigenen Schatten gesprungen. Jetzt bleibt zu hoffen, dass auch wir Stimmbürger über unseren Schatten springen, unsere Emotionen beiseite legen und sachlich die Fragen angehen: Was brauchen wir wirklich für eine erfolgreiche Zukunft unserer Gemeinde? Sind wir gewillt, Einzelinteressen zurückzustecken und für das Wohl der ganzen Gemeinde zu handeln?

Jede Demokratie basiert auf dem Grundsatz von mehrheitsfähigen Kompromissen und der Einsicht: Der andere könnte auch recht haben.

Sibylle Hug